Sie möchten eine Fahrt bestellen oder sich informieren ?

Rufen Sie uns an!

05221 - 80 000

auch per Email

info@krankenfahrten-herford.de

Kostenübernahme / Genehmigung

Grundsätzlich gilt für alle Krankenfahrten, bis auf wenige Ausnahmen, dass für eine Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenversicherung eine vorherige Genehmigung durch diese erfolgen muss.

Auszug den Richtlinien für den Krankentransport

Verordnung von Krankenfahrten, Krankentransportleistungen und Rettungsfahrten nach § 92 Abs. 1 Satz 2 Nr. 12 SGB V Komplettes Dokument

  • §2 Verordnung - ... Für die Verordnung einer Krankenbeförderungsleistung hat der Vertragsarzt die Notwendigkeit der Beförderung nach § 3 zu prüfen und das erforderliche Transportmittel nach Maßgabe der §§ 4 bis 7 auszuwählen...
  • §3 Notwendigkeit - ...Voraussetzung für die Verordnung von Beförderungsleistungen ist, dass die Fahrt im Zusammenhang mit einer Leistung der Krankenkasse zwingend medizinisch notwendig ist...
  • §4 Beförderungsmittel - ...Maßgeblich für die Auswahl des Beförderungsmittels gemäß der §§ 5 bis 7 ist ausschließlich die zwingende medizinische Notwendigkeit im Einzelfall unter Beachtung des Wirtschaftlichkeitsgebots...
  • Das ist Ihnen zu kompliziert ?

    Kein Problem! Gerne stehen wir Ihnen mit unserer jahrelangen Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite. Wenn Sie möchten, bieten wir Ihnen das Rundum-Sorglos Paket und kümmern uns um die Genehmigung Ihrer Verordnung zur Krankenbeförderungsleistung.